Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Schwetzingen:Stadtführer Landau

Logo der Seite

Diakonissen Bethesda Landau

Kontaktdaten

Bodelschwinghstraße 27
D-76829 Landau
Internetseite zu Diakonissen Bethesda Landau
E-Mail:

Lagebeschreibung

Das Bethesda befindet sich im Nordwesten von Landau, ein paar Minuten Fußweg vom Zoo Landau entfernt.

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07.00 Uhr - 20.00

Sa - So: 08.00 Uhr - 20.00

Öffnungszeiten Cafeteria und Schwimmbad

Die Öffnungszeiten der Cafeteria und des Schwimmbads sind abweichend zu denen der Pforte.

Cafeteria-Öffnungszeiten täglich:

07:00 - 10:30 Uhr 11:45 - 13:15 Uhr 14:00 - 16:30 Uhr

Schwimmbad-Öffnungszeiten:

Mo: 07:30 - 11:45 und 13:00 - 16:45 Di: 07:30 - 10:00 Mi: 07:30 - 11:45 und 13:00 - 16:45 Do: 07:30 - 11:45 und 13:00 - 16:00 Fr: 07:30 - 11:45

Allgemeine Gebäudeinfos

Link zu gemeinsamen Einrichtungen des Objektes:

Einschränkungen

Link zu gemeinsamen Einrichtungen des Objektes:

Zugangsweg zum Haupteingang

Gehweg, geringste Breite: 153 cm

Haupteingang

Eingangstür, lichte Breite: 140 cm

Eingangsbereich Bethesta

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Behindertentoilette am Eingang

Lichte Türbreite: 95 cm

Toilettensitz, Höhe: 42 cm

Aufzug in der Nähe des Gebäudeeingangs

Aufzug, lichte Türbreite: 120 cm

Altenpflegezimmer

Gästezimmer, lichte Türbreite: 94 cm

Badezimmer im Altenpflegezimmer

Sanitär, lichte Türbreite: 88 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm

Waschtisch, Höhe: 79 cm

Kapelle

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Ausführliche Beschreibung

Übersicht

Allgemeine Gebäudeinfos

Das Bethesda Landau umfasst folgende Bereiche: Altenhilfeeinrichtung, Behindertenhilfeeinrichtung, Therapiezentrum, Schwimmbad und Cafeteria.

Die einzelnen Bereiche sind durch lange, breite Flure verbunden (rollstuhlgeeignet). Zwischen den einzelnen Gebäuden gibt es zudem diverse Grünanlagen, die auch für Menschen mit Behinderung gut und einfach zu erreichen sind.

Einschränkungen

Für Menschen mit Gehbehinderung existieren nahe zu keine Einschränkungen. Allerdings gibt es für hör - und sehbehinderte Menschen nur wenige optische/taktile Hilfen.

Zugangsweg zum Haupteingang

Schwelle, Stufe, Treppe

Verlauf: stufen- und schwellenlos

Info für Sehbehinderte und Blinde zur Stufe

Aufmerksamkeitsfeld(er): Rillensteine vorhanden

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 38.5 Meter

Weg, geringste Breite: 153 cm

Weg, Regelbreite: 232 cm

Maximale Steigung: 5 %

Maximale Querneigung: 1.8 %

Bodenart: Natursteinpflaster geschnitten, eben und rutschhemmend

Bordstein Absenkung, Höhe: 5 cm

Begegnungs- und Wendeflächen

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite

Begegnungsfläche, Breite: 500 cm, Tiefe: 500 cm

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende

Weitere Informationen zum Weg

Die Wendefläche befindet sich nach ca. 20m auf der rechten Seite. Allerdings ist der Zugangsweg generell breit genug, um als Rollstuhlfahrer zu wenden.

Informationen für Sinnesbehinderte

Beleuchtung: Tageslicht, hell, blendfrei

Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar

Ertastbarkeit: taktil mit Langstock gut ertastbar

Bis zur Hälfte ist der Weg durch eine Randbegrenzung gut ertasstbar, danach gibt es keine Randbegrenzung mehr.

Haupteingang

Lage des Eingangs: Der Haupteingang ist über einen Zugangsweg leicht und gut ersichtlich zu erreichen.

Bewegungsfläche vor dem Eingang

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Fliesen

Bodenzustand vor Eingang: eben aber glatt

Tür, Durchgang

Tür, Art: automatische Schiebetür

Tür, Aufschlagsrichtung: seitwärts

Tür, lichte Durchgangsbreite: 140 cm

Tür, Höhe der Schwelle: 1 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach Eingang: Fliesen

Bodenzustand nach Eingang: eben aber glatt

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: hell, blendfrei

Sichtbare Wahrnehmung: gut kontrastierend

Es gibt eine Gegensprechanlage links neben dem Eingang, die visuell und taktil gut erkennbar ist.

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar

Die Gegensprechanlage besitzt jedoch keine Blindenschrift. Allerdings ist die Klingel zur Bedienung der Gegensprechanlage gut ertastbar.

Informationen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Eingang ist gut und leicht erreichbar. Es gibt jedoch keine speziellen Hilfen für hörbehinderte Menschen.

Eingangsbereich Bethesta

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Erdgeschoss

Lage: Direkt nach dem Haupteingang gelegen.

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Stufen, Schwellen im Zugangs-, Durchgangs- oder Türbereich

stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, rollstuhlgeeignet

Tür, Art: automatische Schiebetür

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend

Der Haupteingang wurde auch separat erhoben.

Garderobe

Im Eingangsbereich nicht vorhanden. Die Garderoben befinden sich nach Haupteingang rechts in Richtung Cafeteria.

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 8

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Fläche ist als Stellplatz für Rollstuhl im Raum ausgewiesen

Rollstuhlplätze vorhanden, Anzahl: 2

Stellplatz Breite: 110 cm, Tiefe: 195 cm

Sitz für Begleitperson im Raum vorhanden, aber nicht direkt am Stellplatz

Der Eingangsbereich bietet genügend Platz um Rollstühle auch in Raum zu stellen.

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Informationen für hörbehinderte und ertaubte Menschen

Information/Pforte ist ständig mit einem Mitarbeitenden besetzt. Auf mögliche Beeinträchtigungen wird eingegangen.

Behindertentoilette am Eingang

Allgemeine Informationen

Lage: Die Toilette befindet sich rechts nach dem Haupteingang.

Hinweise im Gebäude: der Weg zur Toilette ist nicht ausgeschildert

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Zugangshemmnisse: keine Zugangshemmnisse

Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Türbreite: 95 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 103 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 103 cm

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Türschild: tastend gut wahrnehmbar

Innenraum

Raumbreite: 110 cm

Raumtiefe: 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichtschalter, Höhe: 104 cm

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 103 cm

Kleiderhaken, Höhe: 165 cm

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Nach dem Eingang zur Toilette kommt ein kleiner Vorraum mit Waschbecken, Seife, Trockentücher und einem Lichtschalter. Danach befindet sich die Türe zum WC.

Toilettensitz

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 42 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 110 cm, Tiefe: 93 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 48 cm, Tiefe: 53 cm

Haltegriff links: links kein Haltegriff vorhanden

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 42 cm, Tiefe: 53 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist nicht klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 48 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 22 cm

Toilettensitz - Ausstattung

Toilettenpapier, Lage: rechts an der Wand

Toilettenpapier, Höhe: 67 cm

Spülung: Drucktaster

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 117 cm

Der eigentliche Toilettenraum ist genauso wie der Vorraum sehr klein. Es ist fast unmöglich alleine mit Rollstuhl die Türen zu schließen, da man sich selbst im Weg ist.

Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 148 cm, Tiefe: 87 cm

Waschtisch Höhe: 97 cm

Waschtisch Breite: 57 cm

Waschtisch Tiefe: 51 cm

Unterfahrbarkeit: Der Tisch ist bedingt unterfahrbar

Unterfahrbarkeit Höhe: 72 cm

Unterfahrbarkeit Breite: 57 cm

Unterfahrbarkeit Tiefe: 27 cm

Spiegel, Art: Spiegel vorhanden

Spiegel, Oberkante, Höhe: 179 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 134 cm

Armatur: Dreharmatur

Seife, Höhe: 112 cm

Handtuch oder Fön, Lage: Papierhandtücher, rechts an der Wand

Handtuch oder Fön, Höhe: 112 cm

Notruf

Notrufauslösung: es ist kein Notruf vorhanden

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Die Bewegungsfläche vor dem Toilettensitz ist sehr knapp und keinesfalls für E-Rollis nutzbar!

Cafeteria

Lage und Zugangsbedingungen zum Raum

Lage: Im Erdgeschoss gelegen. Die Cafeteria ist ebenerdig über den Haupteingang zu erreichen sowie über einen seperaten Eingang.

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Stufen oder Schwellen im Tür- oder Durchgangsbereich

Erreichbarkeit: stufen- und schwellenlos

Zugang zum Raum

Bewegungsfläche vor Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenverhältnisse vor Zugang: eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt, Fliesen

Raum, Zugang

Tür-/Durchgangsart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite: 190 cm

Aufschlagrichtung: seitwärts

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche nach Zugang, Breite: 365 cm, Tiefe: 145 cm

Hauptflure, Regelbreite: 300 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 270 cm

Bodenbelag innen: Fliesen

Bodenzustand innen: eben und rutschhemmend

Garderobe

Garderobe, Lage: Die Garderobe befindet sich hinter Stellwänden im Eingangsbereich/Hauptflur der Cafeteria. Sie ist ausgeschildert.

Bewegungsfläche vor Garderobe, Breite: 200 cm, Tiefe: 109 cm

Art der Kleiderhängung: Stange mit Kleiderbügeln- und Haken

Geringste Höhe Ablage oder Aufhängung: 25 cm

Tisch unterfahrbar

Tischoberfläche, Höhe: 74 cm

Tischoberfläche, Breite: 74 cm

Tischoberfläche, Tiefe 148 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 72 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 54 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 99 cm

Bestuhlung, Art: Stühle mit Armlehne, Anzahl: 5

Es gibt in der Cafeteria verschiedene Sitzkombinationen.

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden

Ladestrom: ausreichend Stellfläche vorhanden

weitere Sitzmöglichkeit und Tische (unbewertet)

Standardtische

weitere Tischoberfläche, Höhe: 74 cm

Bestuhlung, Art: Stühle mit Armlehne, Anzahl: 5

weitere Bestuhlung, Art: Stühle, Anzahl: 5

Dienstleistungsangebote

Service: Selbstbedienung, Personen mit Handicap werden bedient

Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend

Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden

Informationen für chronisch erkrankte Personen

Allergene sind auf der Speisekarte vermerkt. Bei Allergien oder sonstigen Wünschen bitte einen Tag vorher Bescheid sagen.

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Nur Bewegungsfläche vor der Garderobe etwas zu eng, sonst gut nutzbar!

Aufzug in der Nähe des Gebäudeeingangs

Standort

Lage: Vom Haupteingang rechts gehend erreichbar.

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen

Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 120 cm

Bedienelement außen: Tastenfeld, Höhe: 124 cm

Bedienelement, Lage: rechts vor der Tür

Kontrast Eingang: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Etagennummern taktil erfassbar: auf den Türrahmen der Aufzugstür

Innenraum / Plattform

Innenraum Breite: 160 cm

Innenraum Tiefe: 229 cm

Bodenzustand: keine Angabe, eben und griffig

Spiegel: links vorhanden

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 93 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Boden kontrastierend zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Bedienelement innen

Lage innen: rechts nach der Tür

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 124 cm

Tastatur sichtbar: nicht wahrnehmbar

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, groß, wenig kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist weniger gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Profilschrift

Beschriftung tastbar, Größe: groß

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde

Sprechanlage: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden

Hilfen für Hörbehinderte und Gehörlose

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

Notruf

Notruf: Sprechanlage, Höhe: 83 cm

Empfänger des Notrufs: Notrufzentrale ThyssenKrupp

Notruftaster mit Symbol, ertastbar

Optische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs

Altenpflegezimmer

Lage

Das Zimmer ist ein Standardzimmer im Altenpflege-Bereich des Bethesda. Es befindet sich im 3.OG und ist mit einem Aufzug einfach zu erreichen. Es gibt zudem noch andere Zimmer, die größer oder kleiner sind je nach Bedarf. In diesen Zimmern wohnen die Bewohner der Altenpflege.

Erreichbarkeit ab Haupteingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Raumzugang

Bewegungsfläche vor Zugang, Breite x Tiefe: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenverhältnisse vor Zugang, Bodenbelag: Holzparkett

Bodenverhältnisse vor Zugang, Bodenbelag: eben und rutschhemmend

Lichtschalter vor der Tür, höchste Höhe: 105

Zimmertür außen, Art der Türöffnung: mit Schlüssel

Zimmertür außen, Schließmechanismus, Höhe: 98 cm

Zimmertür außen, Griffhöhe: 106 cm

Zimmertür innen, Griffhöhe: 106 cm

Zimmertür innen, Verriegelungsart: durch Drehknopf

Zimmertür innen, Verriegelung Höhe: 98 cm

Türart: normalgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen

Zimmertür, lichte Breite: 94 cm

Zimmertür innen, Bewegungsfläche: mehr als 200 cm × 200 cm

Lichtschalter innen, höchste Höhe: 106

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Tür zu Türrahmen: Tür und Türrahmen sind nicht kontrastreich gestaltet

Lichtschalter, optische Wahrnehmbarkeit: nicht kontrastreich gestaltet

Türschild, Lesbarkeit: gut lesbar

Kontrast, Türgriffe zu Türblatt: kontrastierend gestaltet

Türschild, Ertastbarkeit: taktil nicht wahrnehmbar

Innenraum

Raumgröße, Breite: 4.21 m, Tiefe: 3.37 m

Bodenbelag im Raum: Holzparkett

Bodenzustand im Raum: eben und rutschhemmend

Schmalste Engstelle im Raum: 94 cm

Sitzmöglichkeit, Art: mehrere unterschiedliche Sitzmöbel vorhanden

Tisch unterfahrbar: Der Tisch ist unterfahrbar

Kleiderschrank niedrigste Aufhängung oder Ablage: 11 cm

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: hell, blendfrei

Kontrast, Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde

Hindernisse durch Möbel und Ausstattungselemente: weniger gut taktil erfassbar

Hilfen für Hörbehinderte und Gehörlose

Besucher an Tür: Blinksignal bei Türklopfen oder Türklingel nicht vorhanden

Alarm: im Gästezimmer vorhanden

Videotext-Decoder: im Gästezimmer nicht vorhanden

Faxgerät: im Gästezimmer nicht vorhanden

Bett

Bett, Art: Pflegebett mit Galgen

Bett, Höhe der Liegefläche: 64 cm

Bett, Umstiegsfläche links, Breite: 100 cm

Bett, Umstiegsfläche links, Tiefe: 200 cm

Das Bett ist höhenverstellbar und frei beweglich, das heißt die Maße können stark variieren. Diese Zimmer sind nur für Personen aus der Altenpflege gedacht. Es gibt eine extra Behindertenhilfeeinrichtung im Bethesda.

Notruf

Notruf, Art: Ein Notruf ist über einen speziellen Schalter möglich

Notruf, Auslösbarkeit: nur vom Bett liegend erreichbar

Notruf, Ziel: Schwesternstation

Notruf, Ertastbarkeit: nicht ertastbar

Notruf: optische Bestätigung nach Auslösung vorhanden

Notruf: aktustische Bestätigung nach Auslösung vorhanden

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Nur Liegehöhe und Bewegungsfläche bei aktuellen Zimmerbeispiel nicht entsprechend!

Badezimmer im Altenpflegezimmer

Allgemeine Informationen

Lage: Das Badezimmer ist im Altenpflegezimmer. Es ist ein separater Raum, der durch eine Tür vom Rest des Zimmers getrennt ist.

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Eingang

Bewegungsfläche vor der Eingangstür: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Holzparkett, eben und rutschhemmend

Lichtschalter außen, Höhe: 106 cm

Türgriff außen, Höhe: 84 cm

Türgriff innen, Höhe: 84 cm

Tür: schwergängige, manuelle, Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Türbreite: 88 cm

Bewegungsfläche nach der Eingangstür innen: Breite: 130 cm, Tiefe: 200 cm

Die Tür des Bades ist nicht abschließbar.

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung

Helligkeit im Eingangsbereich: hell, blendfrei

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Türgriffe, kontrastierend: kontrastierend gestaltet

Lichtschalter, kontrastierend gestaltet: weniger kontrastierend gestaltet

Innenraum

Raumbreite: 192 cm

Raumtiefe: 234 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Infos für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend

Taktile Erfassung von Ausstattung und Möbeln: nicht taktil erfassbar

Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch, Breite: 130 cm, Tiefe 200 cm

Waschtisch Höhe: 79 cm

Waschtisch Breite: 85 cm

Waschtisch Tiefe: 41 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 50 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 85 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 41 cm

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel-Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel-Höhe Oberkante: 212 cm

Spiegel-Höhe Unterkante: 113 cm

Dusche

Bewegungsfläche, bei offener Dusche mit Duschfläche, Breite: 120 cm

Bewegungsfläche, bei offener Dusche mit Duschfläche, Tiefe: 120 cm

Dusche, Bauart: ebenerdig, offen im Raum

Duschsitz, Art: beweglicher Stuhl mit Armlehnen

Duscharmatur, Art: Dreharmatur

Duscharmatur, Höhe: 113 cm

Brausekopf, Art: bewegliche, höhenverstellbare Handbrause

Brausekopf, Höhe: 104 cm

Dusche, Haltegriff, Art: waagrecht und senkrecht vorhanden

Dusche, Haltegriff, unterste Höhe: 89 cm

Toilettensitz

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 200 cm, Tiefe: 140 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 31 cm, Tiefe: 190 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist nicht klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 89 cm

Haltegriff links, Überstand: 5 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 150 cm, Tiefe: 190 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 91 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 50 cm

Haltegriff Zwischenabstand: 75 cm

Toilettensitz - Ausstattung

Toilettenpapier, Lage: links an der Wand

Toilettenpapier, Höhe: 54 cm

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung: Drucktaster

Spülung, Höhe: 103 cm

Notruf

Notrufauslösung: durch einen Taster und ein Zugseil

Notruf, Höhe: 98 cm

Notruf wird gemeldet bei: Schwesternstation

Optische Anzeige des Notrufs im Kabinenraum

Manuelle Einstufung in der Objektbewertung:
Begründung des Erfassers: Nur Duscharmatur leicht erhöht.

Kapelle

Lage und Zugangsbedingungen bis zum Raum

Lage: Erdgeschoss

Lage: Die Kapelle ist durch einen Flur gut erreichbar. Vom Eingangsbereich nach links laufen, an der Verwaltung vorbei, anschließend nach rechts (dem Flur folgend) und dann befindet sich die Kapelle auf der linken Seite.

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Raum, Zugang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 96 cm

Tür, Griffart außen: Klinke

Tür, Griff Höhe außen: 109 cm

Tür, Griffart innen: Klinke

Tür, Griff Höhe innen: 109 cm

Raum, Bewegungsflächen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm

Hauptflure, Regelbreite: 260 cm

Flure, Mindestbreite: 260 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend

Die Türen sind offen, kein Öffnen der Türen nötig.

Garderobe

nicht vorhanden

Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 30

Es sind immer mindestens 30 Sitzplätze vorhanden.

Stellplatz für Rollstuhl, Kinderwagen...

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden

Es gibt keinen expliziten Rollstuhl-Stellplatz, allerdings gibt es genügend Platz, um einen Rollstuhl abzustellen.

Informationen für sehbehinderte und blinde Menschen zum Raum

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Tür ist kontrastreich gestaltet

Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Lichtschalter ist gut ertastbar

Umkleide Schwimmbad

Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Umkleide:

Die Umkleide befindet sich neben dem Eingang zum Schwimmbad. Diese ist ausgeschildert.

Eingang zur Umkleide:

Vor der Tür zu den Schwimmbecken ist die Bewegungsfläche größer als 150x150 cm. Der Boden ist gefliest, eben und rutschhemmend.

Die Tür zum Schwimmbad (Breite 105) ist eine einflüglige Drehtür und öffnet sich nach innen. Die Türklinke befindet sich in einer Höhe von 106cm.

Innenbereich Umkleide:

Die Raumgröße beträgt 500x500cm. Der Boden ist gefliest, eben und rutschhemmend. Es stehen an den Wänden Bänke, Stühle mit Armlehne und eine Liege bereit. Die Höhe der Sitzgelegenheiten beträgt 52,5 cm.

Es gibt zur Aufbewahrung der Kleider Kleiderhaken (Höhe 130cm), Ablagen (Höhe 48cm) und Kleiderfächer. Die Kleiderfächer sind mit einem Schlüssel abzuschließen. Niedrigste Höhe eines Schließfachs beträgt 85cm. Innen befinden sich Kleiderhaken.

In den Umkleiden befindet sich kein Notruf.

Sonstige Informationen zum Schwimmbad:

Im Schwimmbad sind folgende Dinge auszuleihen: Schwimmbrett, Schwimmreifen, Schwimmweste, Luftmatratze, Schwimmboard, Schwimmflügel, Schwimmgürtel, Nackenstütze.

Selbst mitgebracht werden sollen Schwimm-/ und Taucherbrillen.

Im Schwimmbad wird beeinträchtigten Personen geholfen.

Es werden zahlreiche Therapien im Schwimmbad angeboten. Für weitere Informationen können Sie sich an das Therapiezentrum (06341/282-250) wenden.

Informationen sehbehinderte und blinde Menschen

Umkleide:

Die Umkleide wird künstlich beleuchtet. Sie ist hell und blendfrei gestaltet. Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Schwimmbecken (groß)

Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Das Schwimmbecken besitzt eine Treppe sowie einen mobilen Hebelift, der vom Personal bedient wird.

Bewegungsfläche vor Treppe: Breite:100cm; Tiefe:200cm

Die Treppe (Breite: 78cm) besitzt auf beiden Seiten einen Handlauf in Höhe von 91cm.

Es gibt außerdem die Möglichkeit einen Wasser-Rollstuhl zu benutzen.

Das Schwimmbad hat einen gefliesten Boden, der eben und rutschfest ist.

In diesem Becken beträgt die Bodentiefe 135cm. Das Wasser ist durchschnittlich 30 Grad Celsius warm. Am Beckenrand befinden sich Handläufe.

Für den Notfall gibt es ein Notfallzugseil am Beckenrand.

Informationen sehbehinderte und blinde Menschen

Das Schwimmbad ist hell und blendfrei gestaltet. Es wird durch künstliches Licht und Tageslicht beleuchtet. Der Boden, die Beckenränder sowie die Einstiege ins Becken sind voneinander kontrastierend abgehoben.

Es gibt kein visuelles und taktiles Leitsystem.

Informationen hörbehinderte und gehörlose Menschen

Es sind keine besonderen Hilfen für Gehörlose/Hörbehinderte vorhanden.

Schwimmbecken (klein)

Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Das Schwimmbad besitzt eine Treppe sowie einen mobilen Hebelift, der vom Personal bedient wird.

Vor der Treppe ist ein Bewegungsspielraum von mehr als 200x200m. Die Treppe besitzt auf beiden Seiten Handläufe in Höhe von 139cm (links) und 120cm (rechts). Der maximale Abstand zwischen den Handläufen beträgt 65cm.

Der Boden ist eben mit rutschfesten Fliesen belegt.

Die Wassertiefe beträgt hier an der niedrigsten Stelle 59cm und an der tiefsten 116cm. Die Wassertemperatur beträgt ca. 30 Grad Celsius.

Um den Beckenrand verläuft durchgehend ein Handlauf.

Informationen sehbehinderte und blinde Menschen

Das Schwimmbad ist durch Tageslichteinfall und künstliche Beleuchtung hell und blendfrei.

Boden, Beckenränder und Einstiege sind zueinander kontrastierend.

Es ist kein visuelles und taktiles Leitsystem vorhanden.

Informationen hörbehinderte und gehörlose Menschen

Es sind keine besonderen Hilfen für hörbehinderte oder gehörlose Menschen vorhanden.