Hürdenlos, Behindertenwegweiser, Stadtführer für Menschen mit Behinderung Stadt Schwetzingen:Projektinfo

Logo der Seite

Projektinfo

Landau hürdenlos

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

hier erhalten Sie Informationen zum bisherigen Projektverlauf sowie zur Anmeldung zur Erhebung Ihres Angebotes.

 

Anmeldung zur Datenerhebung

Wenn Sie Ihr Angebot oder Ihre Dienste in Landau ebenfalls in unseren neuen Stadtführer und Wegweiser für Menschen mit Behinderung erheben lassen möchten, kontaktieren Sie uns bitte kurz per mail: stadtfuehrer@uni-landau.de

Ob bei Ihrer Einrichtung oder Ihrem Geschäft noch Barrieren vorhanden sind oder ob dieses schon weitgehend barrierefrei ist, spielt hierbei keine Rolle. Wir würden uns freuen wenn Sie durch Ihre Beteiligung unsere Arbeit und das Projekt und somit die Betroffenen unterstützen.

26.04.2017 - Update

Die erste große Erhebungsphase ist abgeschlossen. Einige umfangreichere Objekte werden noch erhoben (derzeit der Zoo), aber viele der Adressen die sich gemeldet haben sind inzwischen in den Stadtführer eingepflegt. Derzeit arbeitet ein studentisches Team an einer Werbekampagne zur Gewinnung weiterer Adressen für eine weitere Erhebungsphase ab November 2017.

06.05.16 - 140 Geschäfte und Institutionen haben sich bereits gemeldet

Aktuell haben sich bereits 140 Einrichtungen, Geschäfte und Institutionen innerhalb der Stadt Landau zur Datenerhebung angemeldet.

06.05.2016 Ankündigung: Onlinestellung des Stadtführers landau.huerdenlos

Aktuell werden die Daten der bisher erfassten Angebote und Einrichtungen redaktionell geprüft. Ab Mitte Juni 2016 werden die Daten dann online auf dieser Seite zugänglich sein. Zu diesem Anlass wird der Stadtführer bei einer öffentlichen Veranstaltung im Rathaus der Stadt Landau am 23.06.2016 um 17.30 Uhr vorgestellt.

Durch den Pressetermin diese Woche ist sogar das Fernsehen auf unser Projekt aufmerksam geworden. Heute war der SWR mit einem Fernsehteam bei uns und hat einen Bericht über den Stadtführer gedreht. Der Bericht ist auf der Mediathek des SWR erhältlich.

30.03.16 Erhebung des Rathaus mit Presse und Oberbürgermeister

Heute fand ein erster Teil der Erhebung des Rathauses statt. Hierzu war die Presse von Landau eingeladen und auch der Oberbürgermeister Thomas Hirsch nahm daran Teil. Besonders sollte diese Aktion nochmal zeigen, dass alle Beteiligten von der Erhebung profitieren und niemand Sorge haben muss, dass die erhodenen Daten zu seinem Nachteil sind. Die Medien haben teilweise noch am selben Tag über die Erhebung berichtet.

01.02.16 Vorerst letzte Schulung der Erheberinnen und Erheber

Am vergangenen Wochenende, den 30. und 31. Januar, fanden die vorerst letzten Schulungen für Erheberinnen und Erheber statt. Insgesamt wurden seit Dezember 2015 in acht Schulungen 96 Erheberinnen und Erheber geschult. Aktuell und in den kommenden Monaten werden die Erheberinnen und Erheber in in 47 Zweierteams die Adressen in Landau erheben, die sich bisher zurückgemeldet haben.

08.12.15 Schulung der Erheberinnen und Erheber

Am vergangenen Wochenende, den 05. und 06. Dezember, wurden am Institut für Sonderpädagogik der Universität Koblenz-Landau 50 studentische Erheberinnen und Erheber geschult, die noch in dieser Woche mit der Erhebung der ersten Angebote starten.

27.11.15 - Schulung der Projektteams

Heute fand der erste große Schritt in Richtung Erhebung der Daten statt. Ein Teil des Projektteams wurde von Herrn Rudolf Distler, Fachbetreuung Inklusion und Barrierefreiheit des Betreibers der Plattform Hürdenlos, der GSP-Software GmbH im Umgang mit den Vermessungsinstrumenten zur Datenerhebung sowie des Datenbank- und Redaktionssystems geschult. Diese Personen werden nun als Multiplikatoren fungieren um die Erheberinnen und Erheber auf die Datenerhebung von Objekten in der Stadt Landau vorzubereiten.

Die Schulung der Erheberinnen und Erheheber wird am nächsten Wochenende starten, sodass dann die Datenerhebung der Angebote der Stadt Landau beginnen kann.

27.10.15 - Auftaktveranstaltung zum Projekt Stadtführer "landau.huerdenlos" im Rathaus der Stadt Landau

Bei der Auftaktveranstaltung wurde das Projekt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Außerdem wurde in diesem Rahmen die Projektvereinbarung von den Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Projektpartner unterzeichnet.